Notfälle

Notfall Joshua

Hallo, ihr lieben Vierbeiner-Freunde 🐾

Wir brauchen ein wenig Unterstützung von euch…

Unser Grieche Joshua hat in seinem ganzen Leben noch kein Glück gehabt. Er wurde misshandelt, geschlagen und zu guter Letzt auch noch angeschossen. Seine Verletzungen konnten gut behandelt werden, er humpelt nur noch ein wenig, was sich aber, laut Tierarzt, noch legen soll. Joshua durfte vor etwa 3 Wochen in sein Für-immer-Zuhause reisen. Nach 2 Tagen bekam Sofia den Anruf, der Hund müsse abgeholt werden, weil er einen Besucher angeknurrt habe.

Glücklicherweise hatten wir einen Platz in unserer Not-Pflegestelle frei. Leider lief auch dort etwas schief. Joshua wurde einfach viel zu viel zugemutet. So kam es nach nur einem Tag zu einem Beißvorfall.

Die PS fühlt sich damit überfordert und bat uns, einen anderen Platz zu finden… Und da wir nicht riskieren wollen, dass es noch schlimmer wird, möchten wir Joshua nun in eine Trauma-Therapie geben, denn er hat es wirklich verdient, ein Zuhause zu bekommen, wo er geliebt und verwöhnt, wo aber auch mit ihm gearbeitet wird.

In der Trauma-Therapie wird erst mal getestet, auf was Joshua reagiert. Er wird dort auch noch mal einem Tierarzt vorgestellt, um auszuschließen, dass er Schmerzen hat. Außerdem arbeitet wird geschultes Personal mit Joshua.

ABER… diese Therapie ist natürlich nicht kostenlos. Pro Tag kostet der Aufenthalt 15 Euro (Tierschutzpreis). Für uns allein ist das schwer zu stemmen, aber vielleicht würde ja der ein oder andere von euch je einen Tag übernehmen? Natürlich ist auch jede andere Spende für Joshua willkommen. Wir erfahren nach etwa 6 Tagen die erste Einschätzung der Leiterin, die wir euch natürlich weitergeben werden.

Bitte helft uns, damit Joshua bald in ein schönes Für-immer-Zuhause einziehen darf. Nach allem, was er bereits mitgemacht hat, wünschen wir uns nichts anderes für ihn.

Spendenkonto: Zauberpfötchen e.V.
IBAN: DE88 5205 0353 0011 8062 64

oder

PayPal: Info@zauberpfoetchen.com

Verwendungszweck: Therapie Joshua

Wir sagen schon im Voraus vielen Dank ❤

euer Zauberpfötchen-Team ❤🐾❤

Notfall Luminita

Hallo, mein Name ist LUMINITA,
das bedeutet: Licht…

Ich werde bald ins Licht gehen, denn ich bin schwer krank.
Ich habe eine sehr aggressive Form von Krebs und die Tierärzte geben mir nicht mehr viel Zeit.

Ich bin jetzt 8 Jahre alt, 6 Jahre davon habe ich in einem rumänischen Shelter verbracht, in dem ich keinerlei Liebe erhalten habe. Es gab das Nötigste an Futter und Wasser, zum Tierarzt kam man nur, wenn die Ausreise kurz bevorstand. So kam ich nach 2 Jahren auf der Straße und 6 Jahren im Shelter zu Sandra auf PS in Deutschland. Hier erfuhr ich zum ersten Mal in meinem Leben, dass Hände streicheln und Stimmen sanft sein können. Ich lernte Sofas, weiche Kissen, Gassigänge, super tolles, selbst gekochtes Essen und viele andere Tiere kennen.

Und zum ersten Mal beachtete mich jemand, sah mich mit dem Herzen, betrachtete mich eingehend und tastete mich vorsichtig ab. Ich schien gesund… hatte aber starken Mundgeruch und viiiiiiiiel Zahnstein. Der Termin beim Tierarzt war gemacht.

Die Voruntersuchungen liefen gut. Ich sollte augrund meines Alters und eines Herzgeräusches eine Inhalations-Anästhesie bekommen. Doch dann entdeckte Sandra auf meiner Zunge etwas Ungewöhnliches. Ich mochte auch nichts mehr essen, denn es tat weh… So kam der Tag der OP, die gut verlief, während das Ergebnis niederschmetternd war KREBS. 


Sehr aggressiv, sehr schnell wachsend. Für mich gibt es keine Heilung mehr 😥Aber Sandra tut alles für mich und ich darf bei ihr bleiben, bis ich gehen muss… Und ich werde nicht allein sein, wenn ich meinen letzten Weg antrete.🌈

Ich möchte euch nun um etwas bitten. Die Zauberpfötchen haben mit meiner Pflege-Mama einen Dauer-Pflegevertrag abgeschlossen und übernehmen alle anfallenden Kosten. Aber sie brauchen Hilfe.

Meine erste Operation hat 880 Euro gekostet. Meine Medikamente, die ich fürs Herz nehmen muss, sind auch nicht billig. BITTE, wer kann Sandra und die Zauberpfötchen ein wenig unterstützen?

Spenden können auf folgendes Konto  eingezahlt werden:

Zauberpfötchen e.V.
IBAN: DIN88 5205 0353 0011 8062 64

oder PayPal: Info@zauberpfoetchen.com

Verwendungszweck: Luminita

Ihr könnt selbstverständlich auch eine Spendenquittung erhalten.

Ich sage DANKE im Namen meiner Pflege-Mama und den Zauberpfötchen,

eure Luminita 🐾🐾🌹🐾🐾